Liebe

Der voreheliche Berater wird Ihnen natürlich eine bessere Vorstellung davon geben, was Sie sich gegenseitig fragen müssen, und die verschiedenen Themen, über die Sie diskutieren müssen, aber hier sind einige allgemeine Fragen, die Sie sich vor dem D-Day stellen müssen, um sicherzustellen, dass Sie nach der Heirat glücklich sind.
Was bedeutet Engagement genau für dich?
Was hat dich anfangs zu deinem zukünftigen Ehemann hingezogen und was glaubst du, wird er dir helfen?
Was erhoffen Sie sich in Zukunft – kurz- und langfristig – in Bezug auf Ihre Karriere?
Was erwarten Sie von Ihrem Mann in Bezug auf emotionale Unterstützung in traurigen Zeiten, aufregenden Zeiten, Krankheitsphasen und Arbeitsplatzverlust?
Welche Hausgröße ist wichtig und in welcher Nachbarschaft möchten Sie jetzt und in Zukunft leben?
Wie lange muss Ihr Partner getrennt und zusammen mit Freunden verbringen? Werden die beiden von Ihnen beiseite legen eine Nacht nur zusammen zu sein, einige Zeit zu verbringen?
Ist euch beiden klar, wie viel Ich-Zeit der andere braucht?
Stimmen Sie zu, wie viel Zeit angemessen ist, um zu arbeiten?
Sind Sie beide mit dem Gehaltsunterschied zwischen Ihnen zufrieden?
Erwarten Sie beide, die Familie finanziell zu unterstützen, und wird das anders sein, wenn Kinder ankommen?
Wie wollen Sie zusammenleben?
Wo wirst du nach der Ankunft der Kinder wohnen?
Wie stellen Sie fest, ob ein neuer Karriereweg oder Job Grund genug ist, umzuziehen?

Liebe

Planen Sie, lange Zeit im selben Haus oder in derselben Gegend zu leben?
Müssen Sie jetzt oder wenn sie älter werden, in der Nähe Ihrer Eltern bleiben?
Wann planen Sie eine Familie zu gründen und wie viele Kinder planen Sie zu haben? Wie weit voneinander entfernt möchten Sie, dass sie altersgemäß sind?
Wäre Abtreibung vorher oder nachher akzeptabel?
Welche Philosophien hatten deine Eltern in Bezug auf die Kindererziehung und stimmst du ihnen zu oder nicht? Wie wollen Sie die Werte Ihrer Kinder gestalten?
Haben Sie getrennte oder gemeinsame Girokonten oder beides?
Wenn Sie verschiedene Konten haben, wer ist für welche Ausgaben verantwortlich? Wer wird die Rechnungen bezahlen?
Stimmen Sie beide zu, jederzeit eine vollständige finanzielle Offenlegung über die persönliche finanzielle Situation zu haben?
Wie werden starke Meinungsverschiedenheiten über das Ausgeben von Geld gelöst?
Gibt es irgendeine Art von Schulden, die einer von euch vor der Ehe eingegangen ist (zum Beispiel College-Schuldarlehen oder Kreditkartenschulden)?
Wie viel verfügbares Geld benötigen Sie beide individuell, um sich wohl zu fühlen?

Wird es einen Sparplan für das erste Haus geben?
Planen Sie, Handelshäuser zu halten, wie Sie es sich leisten können?

Liebe

Wie viel Schulden, Kreditkarten- oder Eigenheimkredite sind für Sie beide akzeptabel?
Sind Sie sich beide einig, wie Sie sich gegebenenfalls um die finanziellen Bedürfnisse der Eltern kümmern können?
Was werden die College-Bildungspläne für Ihre Kinder sein?
Wann möchten Sie mit dem Sparen beginnen?
Wie viel Zeit müssen Sie beide mit Ihren Eltern verbringen und wie oft erwarten Sie, dass Ihr Partner zu Ihnen kommt?
Wie planen Sie die Ferien zu verbringen?
Welche Erwartungen haben Ihre Eltern an den Urlaub, und wie werden Sie damit umgehen?
Welche Art von Unterstützung erwarten Sie von Ihrem Partner, wenn die Eltern Sie in irgendeinem Punkt unter Druck setzen?
Ist es in Ordnung, dass einer von euch mit beiden Elternteilen über die Probleme in der Beziehung spricht?
Welche Art von Beziehung erwarten Sie von Ihren Eltern zu Ihren Kindern?
Erwarten Sie, dass Sie einen Elternteil haben werden, der mit Ihnen beiden zusammenlebt, wenn Sie alt werden?
Was waren die Familienrollen darüber, wer was in der Familie getan hat, als du aufgewachsen bist?
Fanden Sie sie fair und erwarten Sie etwas anderes?
Hat jeder von euch einige Vorlieben, die möglicherweise nichts mit dem Geschlecht zu tun haben?
Wie werden Sie mit der Haushaltspflege umgehen? Wie werden Sie diese Aufgaben aufteilen oder jemanden einstellen?

Liebe

Werden Sie beide arbeiten, nachdem Sie Kinder haben?
Wenn die Kinder krank werden, wie entscheiden Sie, wer bei ihnen zu Hause bleibt?
Stimmst du in Fragen erotischer Momente zu?
Wie oft möchten Sie einen intimen Abend genießen?
Haben Sie unterschiedliche sexuelle Vorlieben und wie lösen Sie Probleme damit?
Können Sie sich darauf einigen, wie Sie mit Unterschieden in der Häufigkeit des sexuellen Verlangens umgehen sollen?
Gibt es bestimmte Dinge, die eindeutig tabu sind?
Würdest du über deine sexuellen Sorgen in einer Zeit sprechen, in der ihr euch beide kreativ und entspannt fühlt? und nicht beim Sex?
Wie werden Sie hitzige Konflikte lösen?
Was können Sie aufgrund ihrer Erfahrungen in der Herkunftsfamilie darüber lernen, wie Ihr Partner gerne mit Konflikten umgeht?
Kann einer von euch eine Auszeit nehmen, um sich zu beruhigen und das Problem auf kreative Weise zu lösen?
Welche Rituale und Wege werdet ihr entwickeln, um einander nach einem großen Kampf zu erreichen?
Was bedeutet Spiritualität oder Religion für euch beide?
Welche Teilhabe erwartet ihr voneinander in einer geistlichen oder religiösen Gemeinschaft?
Wie wirst du mit ihnen teilen, was dir etwas bedeutet?
Wird von Ihren Kindern erwartet, dass sie an regelmäßigen Gottesdiensten oder Religionsunterricht teilnehmen?
Werden die Kinder bestimmte Rituale durchlaufen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.