Welt Nr. 1 Brooks Koepka, Welt Nr. 2 Dustin Johnson, Welt Nr. 4 Rory McIlroy und Welt Nr. 6 Justin Thomas zusammen mit früheren Major Champions Bubba Watson, Sergio Garcia, Zach Johnson und Henrik Stenson Headline spannendes Feld für Kanadas National Open Championship

Kanadische Turnier Ausnahmen 2019 Web.com Toursieger Michael Gligic; European Tour Spieler Austin Connelly; PGA TOUR China Sieger Richard Jung; PGA TOUR Latinoamerica Gewinner Drew Nesbitt; und Team Canada Mitglieder Joey Savoie, Josh Whalen und Chris Crisologo

Corey Conners, Adam Hadwin, Mackenzie Hughes, David Hearn, Nick Taylor, Ben Silverman, Roger Sloan, Adam Svensson und Mike Weir Headline-Liste von 20 Kanadiern, die vom 3. bis 9. Juni im Hamilton Golf and Country Club antreten werden.

HAMILTON (Golf Canada) – Golf Canada und RBC freuen sich, das letzte Feld bekannt zu geben, das bei den RBC Canadian Open 2019 vom 3. bis 9. Juni im Hamilton Golf and Country Club um den Geldbeutel in Höhe von 7,6 Millionen US-Dollar wetteifert.

Welt Nr. 2 und Team RBC-Mitglied Dustin Johnson wird versuchen, seinen Titel gegen ein herausragendes Feld von PGA TOUR-Stars zu verteidigen, angeführt von der Nummer 1 der Welt und dem Gewinner der PGA Championship 2019, Brooks Koepka. Die Nummer 4 der Welt, Rory McIlroy, und die Nummer 6 der Welt, Justin Thomas, werden ihr Debüt bei den RBC Canadian Open geben und in Hamilton von den ehemaligen Masters-Champions Sergio Garcia, Danny Willet und Bubba Watson begleitet.

Weitere bemerkenswerte Neuzugänge für die 110. Ausgabe der kanadischen National Open Championship sind FedExCup-Leader Matt Kuchar, die Major-Champions Zach Johnson, Henrik Stenson, Jason Dufner, Padraig Harrington, Keegan Bradley und Jimmy Walker sowie der ehemalige Weltranglisten-1. Luke Donald.

Johnson, ein 20-maliger Gewinner der PGA TOUR, und Kuchar, ein neunmaliger Gewinner der PGA TOUR, werden eine Liste von Team RBC-Spielern bei Hamilton Golf and Country anführen. Das Team RBC hat 2019 beispiellose Erfolge erzielt, da Ryan Palmer, Graeme McDowell, der Kanadier Corey Conners, Johnson und Kuchar alle auf der PGA TOUR gewonnen haben.

Andere Team-RBC-Spieler, darunter der Weltranglisten-19. Webb Simpson, 2013 RBC Canadian Open Champion Brandt Snedeker; Jim Furyk, ein 17-maliger Gewinner und zweimaliger RBC Canadian Open Champion, unter anderem in Hamilton im Jahr 2006; zusammen mit den kanadischen Team-RBC-Spielern Adam Hadwin, David Hearn, Nick Taylor, Ben Silverman und Roger Sloan runden das Kontingent ab.

„Das Feld entwickelt sich zu einem der besten in der jüngeren Vergangenheit und wir sind bereit, die besten Spieler der Welt bei der 110. „Die diesjährige Meisterschaft bietet eine großartige Mischung aus Stars aus der ganzen Welt, mehr als 30 kombinierte Major-Titel und das tiefste Feld kanadischer Talente, das jemals um unseren National Men’s Open-Titel gekämpft hat. Neben großartigem Golf bieten wir den Fans so viele großartige Erlebnisse vor Ort von unseren wichtigsten Partnern, eine neue Food-Initiative, um einige der besten Restaurants von Hamilton zu probieren, und dank der RBCxMusic-Konzertreihe, Fans können am Freitag und Samstag Musik von Florida Georgia Line und den Glorious Sons genießen.“

Insgesamt werden 156 Spieler nächste Woche in Hamilton um den Geldbeutel von 7,6 Millionen US-Dollar kämpfen, wenn die RBC Canadian Open zum ersten Mal seit 2012 und zum sechsten Mal überhaupt in den geschichtsträchtigen Club zurückkehren.

Klicken Sie hier für eine vollständige Feldliste für die RBC Canadian Open 2019

PGA TOUR Saisonsieger…
Insgesamt 11 PGA TOUR-Gewinner im Jahr (13 PGA TOUR-Titel in 2018-19) werden im Hamilton Golf and Country Club antreten, angeführt von den zweimaligen Gewinnern Brooks Koepka (THE CJ CUP @ NINE BRIDGES, PGA Championship) und Matt Kuchar (Mayakoba Golf Classic und Sony Öffnen). Weitere Gewinner der Saison 2018/19 sind Kevin Tway (Safeway Open), Adam Long (Desert Classic), Martin Trainer (Puerto Rico Open), Dustin Johnson (WGC-Mexico Championship), Rory McIlroy (THE PLAYERS Championship), Graeme McDowell (Corales Puntacana Resort and Club Championship), Corey Conners (Valero Texas Open), Ryan Palmer (Partner von Jon Rahm bei der Zurich Classic von New Orleans) und Sung Kang (BEI& T Byron Nelson).

Frühere Champions …
Zwei frühere Gewinner des Hamilton Golf and Country Club kehren in diesem Jahr auf vertrautes Terrain zurück, da der Gewinner von 2006, Jim Furyk, und der Gewinner von 2012, Scott Piercy, dieses Jahr im Feld sind. Furyk gewann auch die Canadian Open 2007. Zwei weitere frühere Gewinner der RBC Canadian Open in Hamilton sind Brandt Snedeker (2013) und Dustin Johnson (2018).

Die RBC Canadian Open 2003 wurden in Hamilton ausgetragen und von Bob Tway gewonnen. Sein Sohn Kevin Tway wird auf dem Feld sein.

Zwanzig Kanadier kämpfen um den Titel bei den National Men’s Open…
An der Spitze des kanadischen Kontingents in Hamilton steht Adam Hadwin aus Abbotsford, B.C. und die Nummer 77 der Welt, der nach Hamilton zurückkehren wird, um bei seinen 10. RBC Canadian Open zu spielen. Weitere bestätigte Kanadier sind die früheren PGA TOUR-Gewinner Mackenzie Hughes aus dem nahe gelegenen Dundas, Haben. In der Folgezeit entwickelte sich das Spiel immer mehr zu einem Spiel der besonderen Art. Ben Silverman von Thornhill, Haben., David Hearn von Brantford, Haben., Adam Svensson von Surrey, B.C., und Roger Sloan von Merritt, B.C. runden Sie Kanadas PGA TOUR-Kontingent zusammen mit dem kanadischen Golf Hall of Famer Mike Weir ab, der seinen 28.

Kanadier, die Ausnahmen für die diesjährigen RBC Canadian Open erhalten, sind Ryan Yip aus Calgary sowie Richard Jung und Drew Nesbitt aus Toronto.

Drei Mitglieder der kanadischen Herren-Nationalmannschaft-Joey Savoie von LaPrairie, Que. In den letzten Jahren hat sich die Zahl der Arbeitslosen in den vergangenen Jahren kontinuierlich erhöht.-haben auch Ausnahmen erhalten.

Doppelbürger und European Tour Spieler Austin Connelly von Claire, N.S., der kürzlich als einer der Vertreter Kanadas für die bevorstehenden Pan-Am-Spiele in Lima, Peru, angekündigt wurde, wird seine dritte RBC Canadian Open spielen.

Burlington’s Michael Gligic, ein Gewinner auf der Web.com Tour im Jahr 2019, hat sich einen Platz im Feld als bestplatzierter Golfer auf der Web.com Tour’s season-long points list Wer spielte auf der Mackenzie Tour-PGA TOUR Canada im Jahr 2018.

Marc-Etienne Bussieres aus Quebec sicherte sich einen Platz bei den diesjährigen RBC Canadian Open, nachdem er 2018 die Nr. 1 des Order of Merit der PGA of Canada belegt hatte.

Anwohner Michael Blair aus Ancaster, Ont. gewann die Ontario Regional Qualifier seinen Platz auf dem Gebiet und Amateur Matt Anderson von Mississauga zu verdienen, Haben. verdiente seinen Platz durch den Gewinn der Quebec Regional Qualifier.

Jeder der 21 kanadischen Spieler im Feld wird versuchen, der erste Kanadier zu werden, der den nationalen Titel erobert, seit Pat Fletcher das Kunststück 1954 vollbracht hat.

Der zweimalige amtierende kanadische Herren-Amateur Zach Bauchou aus Forest, Virginia, und der kanadische Herren-Mid-Amateur-Champion Joseph Deraney aus Lexington, Kentucky, 2018 werden ebenfalls in Hamilton antreten.

Final Tournament Exceptions to be Named…
Nach den Bayview Place DCBank Open presented by Times Colonist auf der Mackenzie Tour-PGA TOUR Canada erhält der Gewinner eine Ausnahme für die Teilnahme an den RBC Canadian Open 2019.

Die letzten vier Ausnahmeregelungen für die RBC Canadian Open 2019 werden bei der Montagsqualifikation am 3. Juni auf den Heron Point Golf Links in der Nähe von Ancaster, Ontario, vergeben.

Tickets für die verfügbaren Runden der RBC Canadian Open 2019 können erworben werden unter www.rbccanadianopen.com .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.