Blutstein

Blutstein ist eine dunkelgrüne Sorte von Chalcedon / Quarz, die mit roten oder braunen Flecken gesprenkelt ist (die Flecken von Eisenoxid sind). Die rot / braunen Flecken sehen ein wenig wie Blut aus, daher der Name. Wie viele oder wie wenige Flecken Sie erhalten, hängt von jedem Edelstein ab. Im Mittelalter glaubte man, dass der Stein geschaffen wurde, als Christi Blut fiel und den Jaspisstein am unteren Ende des Kreuzes während seiner Kreuzigung befleckte. Symbole wurden dann in die Steine geschnitzt, um die Kreuzigung darzustellen, was dazu führte, dass der Stein den Spitznamen ‚Märtyrerstein‘ erhielt. Blutstein wird manchmal als Heliotrop bezeichnet, das aus zwei griechischen Wörtern ‚Helios‘ und ‚Tropos‘ besteht, was übersetzt ‚Sonne zum Drehen‘ bedeutet. Blutstein wird seit mehreren tausend Jahren magisch verwendet, In erster Linie, um die Kontrolle über negative Geister zu erlangen, wurde es auch getragen, um zu verhindern, dass der Träger betrogen oder getäuscht wird.

Blutstein magische Eigenschaften:

Organisation, Anpassungsfähigkeit, Angst, Klarheit, Konzentration, Erneuerung, Energie, Selbstvertrauen, Verbindung, Ruhe, Schutz, Barrieren durchbrechen, Selbstsucht, Mystik, Einsicht, Spiritualität, Wahrheit, Intuition, Kreativität, Führung, Stärke, Heilung, Sieg, Reichtum, Geld, Macht, Unsichtbarkeit, Täuschung, negative Energie, göttliche Verbindung, vergangenes Leben, Träume.

Energie: Projektiv

Element: Feuer, Erde

Planet: Mars

Tierkreis: Widder, Fische, Skorpion

Geburtsstein: Februar, März

Verwende Blutstein mit deiner Zauberarbeit, um die Kraft der Arbeit zu erhöhen.

Blutstein wird euer Bewusstsein erhöhen.

Empfohlene reinigung

Reinigen und aufladen unter fließendem wasser oder in sonnenlicht.

Entnommen aus:

Kitchen Witchcraft: Crystal Magic von Rachel Patterson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.