Seite überprüft / aktualisiert – März 15, 2020

Was ist ein Medicaid Waiver? Für Personen mit begrenzten finanziellen Ressourcen zahlt Medicaid für die Pflege zu Hause. Für diejenigen, die zu Hause oder im betreuten Wohnen leben möchten, zahlt Medicaid manchmal für die Pflege an diesen Orten, wenn sie zu geringeren Kosten als in einem Pflegeheim bezogen werden kann. Dies geschieht durch „Medicaid Waivers“, die auch als Home and Community Based Services (HCBS) Waivers oder Waiver Funded Services bezeichnet werden.

Waiver Description

Das Ohio Medicaid PASSPORT Waiver Program ermöglicht es Senioren, die eine Pflegeeinrichtung benötigen, zu Hause oder im Haus eines Familienmitglieds zu bleiben und an diesen Orten Pflege zu erhalten. Senioren können eine höhere Lebensqualität leben, da dieses Programm ihnen Pflegedienste und andere Vorteile zur Förderung der Unabhängigkeit bietet. Darüber hinaus spart der Bundesstaat Ohio Geld, indem er die Pflege von Freunden, Ehepartnern und Familienmitgliedern nutzt. Unglücklicherweise, Der Staat begrenzt den Geldbetrag, der jeden Monat für einen Senior im Programm ausgegeben wird. Die Kosten für die häusliche Pflege dürfen 60% der Kosten für dieselbe Pflege nicht überschreiten, wenn sie in einem Pflegeheim erbracht würden.

Die im Rahmen des REISEPASSES bezahlten Betreuungsarten umfassen die persönliche Betreuung sowohl zu Hause als auch in der Tagespflege für Erwachsene und die Unterstützung eines unabhängigen Lebens wie Mahlzeiten zu Hause, Wäsche, Hauswirtschaft usw. Ebenfalls abgedeckt sind medizinische Geräte, Einwegartikel und Transporthilfe für Arztbesuche und Arzttermine.

Unter PASSPORT können Familienmitglieder für die persönliche Betreuung eingestellt werden.

Das PASSPORT-Programm ermöglicht jetzt die Bereitstellung von Diensten für Verbraucher. Dies ermöglicht es dem Begünstigten, ein gewisses Maß an Kontrolle darüber zu haben, wer ihm Pflegedienste zur Verfügung stellt. Freunde und bestimmte Familienmitglieder, mit Ausnahme des Ehepartners oder Erziehungsberechtigten, können nicht qualifizierte Pflegedienste wie Körperpflege anbieten. Am relevantesten sind die erwachsenen Kinder der Ältesten in der Lage, Pflege zu leisten. Medicaid zahlt jedoch nur einen Standardsatz zwischen 10 und 14 US-Dollar pro Stunde für ihre Pflege.

PASSPORT ist ein Akronym für Pre-Admission Screening System bietet Optionen & Ressourcen heute. Dieses Programm steht unter der Verwaltung des Ohio Department of Aging und wird lokal von den Area Agencies on Aging verwaltet.

*** Personen, die für Medicaid und Medicare doppelt berechtigt sind und in einem Landkreis leben, in dem das Integrated Care Delivery System (ICDS), auch als myCare Ohio bezeichnet, verfügbar ist, haben keinen Anspruch auf den PASS Waiver. Vielmehr kann man alle die gleichen Leistungen über myCare Ohio erhalten, ein obligatorisches Managed-Care-Programm. Erfahren Sie hier mehr.

Wussten Sie schon? Einwohner von Ohio können kostenlose Angebote für Badezimmermodifikationen erhalten, z. B. die Hinzufügung einer begehbaren Badewanne, damit sie sicher in ihren Häusern leben können. Erfahren Sie mehr.

Richtlinien zur Teilnahmeberechtigung

Dieser Verzicht ist nicht nur in Ohio ansässig und älter als 60 Jahre. (Personen zwischen 60 und 64 Jahren müssen körperlich behindert sein). Darüber hinaus werden alle Bewerber bewertet, um festzustellen, ob sie das in Pflegeheimen gefundene Pflegeniveau benötigen. Dies bedeutet in der Regel, dass sie erhebliche Unterstützung bei den Aktivitäten des täglichen Lebens benötigen. Personen mit Demenz oder Alzheimer qualifizieren sich nicht automatisch, obwohl ihr Pflegebedarf nach speziellen Verfahren beurteilt wird.

Die finanziellen Richtlinien für den PASS Verzicht sind die gleichen wie Ohio Institutional (Pflegeheim) Medicaid Grenzen. Das monatliche Bruttoeinkommen einer Person muss weniger als das Dreifache des Bundesleistungssatzes (FBR) betragen, der ab 2020 2.349 USD beträgt. Wenn beide Ehepartner eines Ehepaares Pflege benötigen, wird das Einkommen jedes Ehepartners separat betrachtet. Anders angegeben, Jeder Ehepartner darf bis zu $ 2,349 / Monat Einkommen. Selbst wenn nur ein Ehegatte eines Ehepaares pflegebedürftig ist, wird nur das Einkommen im Namen des Antragstellers auf die Einkommensgrenze angerechnet. In einigen Fällen ist der antragstellende Ehegatte auch in der Lage, einen Teil seines monatlichen Einkommens dem nichtantragstellenden (Gemeinschafts-) Ehegatten zuzuweisen. Dies wird als monatliche Unterhaltszulage bezeichnet. Es soll verhindern, dass der Ehegatte der Gemeinschaft zu wenig Einkommen hat, um angemessen zu leben. Ab 2020 können bis zu 3.216 USD / Monat vom antragstellenden Ehepartner an den Ehegatten der Gemeinschaft überwiesen werden.

Der Gesamtwert der zählbaren Vermögenswerte einer Person darf 2.000 USD nicht überschreiten. Für ein Ehepaar mit beiden Ehegatten als Antragsteller, die Einkommensgrenze ist etwas höher bei $3,000. Anders als beim Einkommen gelten Vermögenswerte als Miteigentum. Das eigene Haus ist jedoch nicht als zählbares Vermögen enthalten, sofern der Eigentümer oder sein Ehepartner im Haus lebt und der Wert seiner Immobilien 595.000 US-Dollar nicht überschreitet. Eine weitere Ausnahme von der 2.000-Dollar-Grenze ist, wenn die Person verheiratet ist und ihr Ehepartner keine Leistungen im Rahmen von Medicaid beantragt. In dieser Situation kann der nicht antragstellende Ehegatte bis zu 128.640 US-Dollar an gemeinsamen zählbaren Vermögenswerten haben. Dies wird als Community Spouse Resource Allowance bezeichnet.

Es ist möglich, dass Personen mit Einkommen oder Vermögen, die diese Grenzen überschreiten, für den PASSPORT Waiver in Frage kommen. Indem sie Medicaid-Planungshilfe erhalten, können Antragsteller Einkommen in einen qualifizierten Einkommen-Trust und Vermögen in Medicaid-befreite Renten, Bestattungspläne und andere nicht zählbare Ressourcen umverteilen. Erfahren Sie mehr über diese Option.

Personen, die keinen PASS erhalten können, können möglicherweise Dienstleistungen nach Ohios älterem amerikanischem Gesetz erhalten.

Leistungen und Dienstleistungen

Alle Bewerber werden überprüft, um festzustellen, ob sie berechtigt sind und für welche Dienstleistungen sie möglicherweise berechtigt sind. Der Fallmanager und der Teilnehmer erarbeiten gemeinsam die Details des Pflegeplans. Mögliche Dienstleistungen umfassen Folgendes. Bestimmte, ungelernte Dienste stehen zur Selbststeuerung zur Verfügung.

  • Tagesbetreuung für Erwachsene
  • Alternative Mahlzeiten (z. restaurants, Seniorenzentren, Kirchen)
  • Home Maintenance / Chore Services (einschließlich Schädlingsbekämpfung)
  • Community Integration / Independent Living Assistance
  • Community Transition Services
  • Medizinische Einwegartikel
  • Langlebige medizinische Geräte
  • Verbesserter Community Living Service
  • Hausmeister
  • Zubereitete Mahlzeiten nach Hause geliefert
  • Änderungen nach Hause
  • Unterstützung der Hausfrau (z. B. Wäsche oder Haushalt)
  • Pflegedienst
  • Ernährungsberatung
  • Persönlich Pflege
  • Personal Emergency Response Service
  • Respite Care (Out-of-Home)
  • Sozialarbeit Beratung
  • Transport (Arzttermine und nicht-medizinische

So bewerben Sie sich / Erfahren Sie mehr

Während dieses Programm landesweit in Ohio verfügbar ist, gibt es eine Obergrenze für die Anzahl der verfügbaren Teilnehmer. Rund 33.000 Personen werden gleichzeitig betreut. Selbst in dieser Funktion kann es jedoch vorkommen, dass dem Staat die Zeitnischen für qualifizierte Personen ausgehen. Bewerber, die auf einer Warteliste stehen, müssen warten, bis sich ein Platz öffnet, wenn jemand das Programm verlässt.

Einwohner von Ohio sollten sich an ihre örtliche Agentur für Altern wenden, um sich zu bewerben, oder das Department of Aging unter 1-866-243-5678 anrufen. Die Programmwebseite enthält zusätzliche Details zu diesem Verzicht.

Einwohner von Ohio möchten möglicherweise auch den Ohio Medicaid Supported Assisted Living Waiver in Betracht ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.