...
Einwegrasierer Bild von terex from Fotolia.com

Poren, winzige Öffnungen in Ihrer Haut, können manchmal durch Schmutz, Öl, Bakterien oder eine Kombination dieser Faktoren blockiert werden. Verstopfte Poren unter den Armen können vergrößert und wund werden. Wenn Sie eine schmerzhafte verstopfte Pore in Ihrer Achselhöhle haben, gibt es Möglichkeiten, das Problem zu beheben. Ihre erste Handlungslinie liegt in der Verwendung natürlicher Techniken, die Sie direkt zu Hause durchführen können.

Waschen Sie Ihren Achselbereich vorsichtig mit milder Seife und warmem Wasser, um verstopfte Poren zu öffnen.

Das Einweichen in ein warmes Bad für 15 bis 30 Minuten kann auch die Poren verstopfen. Tauchen Sie Ihre Achselhöhle in das Wasser. Die Wärme des Wassers kann helfen, die verstopften Poren zu erweichen und einige der Schmerzen zu lindern.

15 bis 20 Minuten in einer heißen Dusche zu stehen, ist eine weitere Möglichkeit, die Poren zu verstopfen. Durch die lange Zeit in der Dusche kann der Dampf die Poren erreichen und verstopfen. Sie können sogar in einem Raum mit laufender Dusche sitzen oder stehen, um die Vorteile des Dampfes zu nutzen.

Tragen Sie tagsüber warme Kompressen auf den Bereich auf, um die Poren zu verstopfen. Sie können auch ein Heizkissen verwenden, das jeweils etwa 10 Minuten lang niedrig eingestellt ist. Die Hitze kann helfen, die Verstopfung zu lösen, und es kann den Blutfluss erhöhen, was bei der Heilung hilft.

Unterlassen Sie es, sich zu rasieren und Deodorant zu verwenden. Ihr Rasierer kann den Bereich reizen und sogar Bakterien einführen, die möglicherweise eine Infektion in den verstopften Poren verursachen können. Deodorants können verstopfte Poren reizen.

Warnung

Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn Sie einen Knoten unter Ihrem Arm haben, der nicht innerhalb weniger Tage verschwindet. Klumpen in diesem Bereich können auf eine Infektion oder Krankheit hinweisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.