Was ist der Zahnriemen Ihres Autos und warum ist es so wichtig, ihn sofort auszutauschen?

Ein Zahnriemen, oft auch als Nockenriemen bezeichnet, ist ein integraler Bestandteil der Funktionsweise aller Verbrennungsmotoren.

Der Riemen wurde viele Jahre lang aus sehr zähem Gummi hergestellt – insbesondere bei den meisten älteren Motoren aus den frühen 1990er Jahren und davor – und hat die Aufgabe, die Nockenwelle / n des Motors mit genau der halben Drehzahl der Kurbelwelle zu drehen und gleichzeitig sicherzustellen, dass die beiden Komponenten genau ausgerichtet bleiben und dass sich die Kurbelwelle mit genau der doppelten Drehzahl der Nockenwelle dreht.

Dieser letztere Teil steuert wiederum das Öffnen und Schließen der Einlass- und Auslassventile des Fahrzeugs und stellt sicher, dass sie mit der Auf- und Abbewegung der Kolben in den Zylindern des Motors im Takt gehalten werden.

Die Aufrechterhaltung dieser präzisen Zeitsteuerung ist wichtig für den reibungslosen Lauf eines Motors und da ein Zahnriemen oft aus Gummi besteht, kann er nach einiger Zeit seine optimale Spannung verlieren, was bedeutet, dass die Ventile nicht mehr in ihren idealen Intervallen öffnen und schließen.

Im Wesentlichen besteht seine Aufgabe darin, den oberen Zylinderkopf und die Ventile sowie das untere Kurbelgehäuse und die Kolben des Motors Ihres Autos eng synchron zu halten.

Folgendes passiert, wenn Ihr Zahnriemen einrastet …

Der schwierigste Aspekt bei der Wartung Ihres Zahnriemens besteht darin, dass er in der Regel einige Jahre lang einen zuverlässigen Service mit minimaler Aufmerksamkeit bietet. Wenn Sie einen gerissenen Zahnriemen haben, können Sie ein Angebot mit uns vergleichen, um es mit den besten Dienstleistern zu reparieren.

Aber Gummi ist natürlich ein verderblicher Gegenstand, und die ständige Einwirkung der hohen Temperaturen in einem Motor zusammen mit den Drehzahlen, mit denen sich der Riemen ständig drehen muss, bedeutet, dass der Zahnriemen wirklich hart arbeiten muss, um alles harmonisch laufen zu lassen – eher wie ein Orchesterleiter.

Wenn Ihr Zahnriemen einrastet, gibt es zwei wahrscheinliche Szenarien, die von der Art der verwendeten Motorsteuerungskonfiguration abhängen.

Sogenannte ‚Interferenz‘ -Motoren benötigen den Nockenriemen, um zu verhindern, dass die Ventile und Kolben in Ihrem Motor bei hoher Geschwindigkeit ineinanderschlagen. Und natürlich, wenn sie dies tun würden, wird es wahrscheinlich dazu führen, dass die jeweiligen Teile in Stücke zertrümmert werden und die resultierenden Trümmer im Inneren Ihres Motors verteilt werden, wodurch alle Arten von Chaos ausgelöst werden, das Schäden verursachen kann weit über die einzelnen Komponenten hinaus.

Wenn Ihr Auto einen störungsfreien Motor hat, sind die Kolben und Ventile separat untergebracht, so dass ein gerissener Zahnriemen sie nicht beschädigen sollte, und eine Reparatur kann einfach durch den Einbau eines neuen Riemens erfolgen. Ihr Auto wird jedoch immer noch immobilisiert, wenn der Gurt einrastet, was dazu führen kann, dass Sie bezahlen müssen, um es in eine Garage abschleppen zu lassen, wenn Sie nicht den Vorteil einer Mitgliedschaft bei einem Bergungsdienst haben.

Wenn Sie Zweifel an der Art des Motors und des Riemens Ihres Autos haben, suchen Sie im Internet, da die meisten Informationen da draußen sind.

Angebote erhalten

Wie lange hält ein typischer Nockenriemen?

In der Regel können Sie erwarten, dass ein Zahnriemen bis zu fünf Jahre oder 60.000 Meilen hält. In Autos, in denen dieser Ersatz benötigt wird, ist er normalerweise in den Wartungsplan integriert.

Die eine Fliege in der Salbe ist jedoch, dass jedes Auto in einem solchen Zeitraum die Hände mehrerer Besitzer passieren kann und in dieser Zeit unterschiedlichen Nutzungsgraden (und Missbrauch) ausgesetzt sein kann.

Ihr erster Ausweg, um die vom Hersteller empfohlenen Intervalle für den Wechsel des Nockenriemens zu überprüfen, ist das Handbuch Ihres Fahrzeugs. Wenn Sie beim Kauf des Autos keinen bekommen haben, sollten Sie sich natürlich die Website Ihres Herstellers ansehen, da diese häufig alle Details zu Wartungs- und Wartungsplänen enthält, auf denen der Austausch gekennzeichnet wird.

In jedem Fall sollten Sie, wenn Sie innerhalb der oben genannten Kilometerzahl geblieben sind, bereit sein, den Riemen im Vorfeld des fünften Geburtstags Ihres Autos und danach alle fünf Jahre austauschen zu lassen.

Timing IST alles

Ein Ersatzzahnriemen ist ein relativ bescheidener Preis auf der Speisekarte eines typischen Autoservices, insbesondere wenn er im Rahmen eines geplanten Wartungsprogramms durchgeführt wird.

Aber wie wir bereits gesehen haben, sind es die Folgeschäden eines Versagens, die sich als katastrophal und kostspielig erweisen können. Sie sollten also so schnell wie möglich nach der Übernahme eines Autos feststellen, in welchem Intervall der Wechsel empfohlen wird und ob und wann er in der Vergangenheit geändert wurde.

Da der Riemen jedoch montiert werden muss und perfekt mit anderen Motorteilen synchronisiert bleiben muss, ist dies eine Reparatur, die am besten von einem mechanischen Fachmann durchgeführt wird.

Egal, ob Sie Ihr Auto von einem Franchise-Händler oder einer unabhängigen Werkstatt warten lassen, Sie sollten eng mit ihnen zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass Sie wissen, wann die Arbeit erledigt werden muss, und sicherlich nicht versucht sein, es zu überspringen zum richtigen Zeitpunkt betrachtet. Notieren Sie es in Ihrem Auto-Handbuch oder in einem Kalender, und sobald Sie sich daran gewöhnt haben, wie viele andere Autowartungsaufgaben, wird es bald zur zweiten Natur werden.

Wenn Sie einen Ersatz-Zahnriemen oder eine Reparatur des Nockenriemens für jede Automarke und jedes Automodell benötigen, erhalten Sie schnell wettbewerbsfähige Angebote für die Arbeit unter MyCarNeedsA.com . Geben sie einfach ihre reg und detail ihre auto zahnriemen job zu erhalten begonnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.