• Es entfernt die floater, nicht die glaskörper;
  • Es ist eine 20-minute büro verfahren mit topische anästhesie;
  • Es sind keine einschränkungen auf aktivitäten, und patient hat vollständige genesung innerhalb von 24 stunden;
  • Es ist wirksam in 92% der fälle;
  • Es hatte null signifikante komplikationen in unsere Institutional Review Board/Food and Drug Administration überwacht 200-patienten studie;
  • Das Auge ist nicht geöffnet (keine Kataraktbildung, Netzhautablösungen, Infektionen oder Blutungen);
  • Es werden Geräte verwendet, zu denen Augenärzte bereits einfachen Zugang haben.
  • Missverständnisse

    Wenn Ärzte zum ersten Mal von diesem Verfahren erfahren, haben sie fast immer vier Missverständnisse. Erstens glauben sie fälschlicherweise, dass Glaskörpertrübungen visuell nicht signifikant sind. Jeder Arzt hat Patienten gesehen, die sogar einen großen Schwimmer im vorderen Glaskörper ignorieren können. Aber Floater im mittleren und hinteren Glaskörper werfen einen deutlichen Schatten auf die Netzhaut, der selten ignoriert werden kann. Diese sich bewegenden Objekte können die Patienten stark stören und die Lebensqualität beeinträchtigen.

    Ärzte nehmen fälschlicherweise an, dass der Mechanismus der Laserbehandlung darin besteht, große Floater in viele kleinere Floater zu zerlegen. Glücklicherweise gibt es mehr als genug Energie, die durch das Phänomen des optischen Durchbruchs und der Plasmabildung erzeugt wird, um Floater in ein Gas umzuwandeln und sie auszulöschen, anstatt sie nur in kleinere Stücke zu zerlegen. Der Beweis dafür ist, dass der Chirurg leicht sehen kann, wie ein Teil des Floaters verdampft und bei Laserschlägen verschwindet.

    Sie sagen voraus, dass die Laserbehandlung von Floatern zu Netzhautablösungen führt. Meine Überprüfung der Weltliteratur und mein persönliches Wissen über 3.000 zusätzliche Verfahren, die nicht in der Literatur enthalten sind, haben jedoch gezeigt, dass die Rate der Netzhautablösung mit einem YAG-Laser zur Behandlung von Floatern Null ist. Darüber hinaus habe ich 48 Patienten behandelt, die zuvor wegen Netzhautrissen oder -ablösungen operiert worden waren. Selbst bei diesen Patienten mit bekannter Netzhautverschlechterung verursachte dieses Verfahren keine Netzhautprobleme.

    Ärzte glauben häufig, dass alle Schwimmer mit der Zeit besser werden. Wenn Blut eine Komponente ist, absorbiert das Blut normalerweise schnell. Einige Floater verbessern sich, indem sie sich mehr nach vorne bewegen oder aus der optischen Achse herausbewegen. Aber mit der Zeit bewegen sich andere Floater nicht in eine günstigere Position und bleiben symptomatisch.

    Formale Studie

    Im Jahr 2002 reichte ich einen umfangreichen Antrag bei der FDA ein, um die Zulassung für die Verwendung eines YAG-Lasers in unserer Studie zur Wirksamkeit und Sicherheit der Laserbehandlung von Floatern zu erhalten. Die FDA entschied, dass unsere Studie zur Laserbehandlung von Glaskörpertrübungen eine nicht signifikante Risikogerätestudie war, und sie entschied zum ersten Mal, dass ein YAG-Laser ohne besondere Genehmigung verwendet werden konnte. Mit diesen Entscheidungen hat das Institutional Review Board unseres örtlichen Krankenhauses unserer Studie zugestimmt.

    Unsere Website wurde erstellt, und die Patienten begannen, sich selbst zu verweisen. Wir beschränkten unsere Studie auf Patienten, die funktionelle Probleme von ihren Floatern hatten. Die Behandlung erfolgte mit dem Laserex LPQ 4106 YAG Laser. Fünfzehn Parameter wurden für jeden Patienten aufgezeichnet und prä- und postoperative Fotos wurden gemacht. Sechsundneunzig Prozent der Patienten wurden 1 Jahr lang beobachtet (viele stammten aus dem Ausland). Die Ergebnisse dieser IRB / FDA-überwachten Studie mit 200 Augen zeigten, dass es keine signifikanten Komplikationen gab und das Verfahren bei 92% der Patienten unter Verwendung unserer fünf Erfolgskriterien erfolgreich war (Tabelle). Als wir keinen Erfolg hatten, wurde kein Schaden angerichtet, und es gab keine Beweise dafür, dass ein Verfahren durchgeführt worden war. In keinem Fall wurde das Sehvermögen reduziert.

    Ausrüstung

    Für diesen Vorgang werden mehrere Elemente benötigt. Ein YAG-Laser eignet sich für die Floater—Behandlung, wenn – bei Verwendung einer flachen Kontaktlinse — der Sehnerv vollständig ausgeleuchtet und klar sichtbar ist, während sich die Zielstrahlen auch auf dem Sehnerv befinden. Wenn Ihr Laser diesen Test nicht erfüllt, können Sie normalerweise immer noch Floater im vorderen bis mittleren Glaskörper behandeln, aber weiter hinten im Glaskörper wird die Beleuchtung durch die Iris behindert. Je näher der weiße Beleuchtungsstrahl am Boden des roten Zielstrahls liegt, desto tiefer können die Glaskörperschwimmer behandelt werden.

    Ich habe die Karickhoff 21-mm-Glaskörperlinse (Ocular Instruments, OJKY-21) entworfen und verwende sie, die eine hervorragende Sicht auf den Glaskörper bietet, dem Laserstrahl zusätzliche Kegeligkeit und Sicherheit verleiht und ihn in den mittleren Glaskörper fokussiert. Hilfreich ist auch die Karickhoff Off-Axis Glaskörperlinse (Ocular Instruments, OJKPY-25), die über ein eingebautes Prisma verfügt. Dies ermöglicht die Behandlung von Floatern, die sich nicht in der zentralen Sichtachse befinden.

    Ein Goniofluidgemisch aus 2,5% Methylcellulose (40 Vol.-%) und Dacriose (60 Vol.-%) ist ebenfalls erforderlich. Wenn die Methylcellulose nicht verdünnt wird, tritt in etwa 5% der Fälle eine oberflächliche punktförmige Keratopathie mit Schmerzen und leicht verschwommenem Sehen für 2 Tage auf.

    Für dieses Verfahren gibt es keine Vorlesungsreihen, Kurse, Residency-Trainings oder Videos. Die einzige Informationsquelle für Chirurgen, um das Verfahren zu erlernen, ist das Buch Laser Treatment of Eye Floaters. Es lehrt Floater-Typen, Auswahl der Kandidaten, Kontraindikationen, Operationstechniken, welche Kontaktlinsen zu verwenden sind, Vermeidung von Komplikationen, Leistungseinstellungen usw.

    Es gab gelegentliche informelle Erklärungen und einen veröffentlichten Bericht, in dem Floater nicht verdampft wurden. Der Hauptgrund für diesen Fehler ist unzureichende Laserleistung. Laserschüsse unter 2,5 MJs erreichen nicht das Niveau des optischen Durchbruchs und der Plasmabildung im Glaskörper, und das ist der Wirkungsmechanismus dieses Verfahrens. Schwache Schüsse verursachen nur eine Fragmentierung des Schwimmers, keine Verdampfung. Die Leistung, die wir verwendeten, war viel höher als 2.5 MJs, variierte jedoch stark in Abhängigkeit von der anterior-posterioren Lage der Floater, der verwendeten Kontaktlinse und der Art des zu behandelnden Floaters.

    Behandlungstechniken

    Es gibt drei grundlegende Behandlungstechniken: vollständige Verdampfung von weichen Floatern durch eine posteriore Glaskörperablösung (PVD), Verlagerung von in der Sichtachse schwebenden Floaterwolken und Ausdünnung von Floaterwolken nicht in der Sichtachse.

    Floater-Typen

    Die beiden Hauptklassen von Floatern, die behandelt werden, sind diejenigen, die nach einer PVD am hinteren Glaskörpergesicht anhaften, und diejenigen, die sich infolge einer Glaskörperdegeneration im Glaskörper befinden.

    Die Floater, die von einer PVD von der inneren Begrenzungsmembran abgezogen werden (Weissringe und andere hyaline Floater) (Abbildung 1a und 1b) sind ziemlich weich und leicht zu verdampfen, erfordern die meisten Fähigkeiten zu behandeln und waren in unserer Studie am erfolgreichsten (in 96% der Fälle vollständig oder fast vollständig verdampft). Das Ziel bei dieser Art von Floater ist eine Heilung. Normalerweise stellt der Patient fest, dass der Schwimmer weg ist, bevor er vom Laser aufsteht.


    Weiss Ring in beiden Augen eines musikalischen Dirigenten (preop).


    Weiss Ring in beiden Augen eines musikalischen Dirigenten (preop).

    Warum sind diese Floater am schwierigsten zu behandeln? Irgendwann in der Behandlung lösen sich diese Floater vom Glaskörpergesicht und bewegen sich mit jedem Lasereinschlag in Richtung Netzhaut. Ich habe 16 Techniken entwickelt, um diese Ablösung zu verzögern, und eine weitere Technik, um dem Patienten beizubringen, den Schwimmer von der Netzhaut weg nach vorne zu drehen, damit der Chirurg weiter daran arbeiten kann, nachdem er sich vom hinteren Glaskörpergesicht gelöst hat.

    Floater im Glaskörper durch Glaskörperdegeneration (Synärese-Floater), die dicht und direkt in der optischen Achse durch Glaskörperstränge suspendiert sind, können Patienten nahezu außer Gefecht setzen (Abbildung 2). Der chirurgische Ansatz besteht darin, die oberen suspendierenden Glaskörperstränge zu schneiden. Häufig sinkt der Schwimmer dann in wenigen Sekunden auf den Augengrund. Diese Versenkung bietet die dramatischste Verbesserung aller Floater-Fälle. Es wird nicht nur die Sehbehinderung entfernt, sondern auch die Sehschärfe verbessert sich um einige Zeilen. Sinken die Floater nicht auf den Augenboden, werden sie direkt mit dem Laser behandelt. Ich habe ungefähr 30 solcher Fälle behandelt, alle erfolgreich.

    Floater innerhalb des Glaskörpers aus der Synerese sind meist mehrfach, oft wolkenartig, faserig und schwieriger zu verdampfen. Es kann 10 bis 100 dieser Floater in einem Auge geben. Wenn diese Floater im Glaskörper verstreut sind, werden sie durch direkte Stöße des Lasers behandelt (Abbildung 3a und 3b). Alle können mit einer angemessenen Anzahl von Schüssen nicht vollständig entfernt werden, daher ist das Ziel eine signifikante Verbesserung, keine Heilung. Dieses Ziel wurde in unserer Studie in 85% der Fälle erreicht. Diese Patienten sind dankbar für das Ausdünnen ihrer Floater.


    Schwebender Schwimmer, der die Sicht alle paar Sekunden von 20/20 auf 20/100 ändert (Preop), links. Kein schwebender Schwimmer (Postop), rechts.


    Syneresis Floater verursacht Verlust der Stereopsis in einem Lager Staplerfahrer (preop).


    Kein Syneresis Floater (Postop).

    Die Mehrheit der Patienten mit funktionellen Problemen durch Floater sind Kandidaten für das Laserverfahren, aber Chirurgen sollten sich etwa 15 Kontraindikationen bewusst sein.

    Obwohl wir eine IRB / FDA-überwachte Studie mit 200 aufeinanderfolgenden Augen mit Floatern ohne signifikante Komplikationen abgeschlossen haben, sollten Chirurgen mit diesem Verfahren vorsichtig vorgehen. Das Verfahren erfordert Fallauswahl, Konzentration und detaillierte Informationen, die über das hinausgehen, was möglicherweise in einem Einführungsartikel angegeben werden kann. Komplikationen wie ein Druckanstieg müssen vermieden werden. Es wird dringend empfohlen, Kapitel 16 über „Behandlung: Allgemeine Konzepte“ und Kapitel 20 über „Vermeidung von Komplikationen“ meines Buches sorgfältig zu lesen, bevor Sie das Verfahren durchführen.

    Weitere Informationen:

    • John R. Karickhoff, MD, ist klinischer außerordentlicher Professor für Augenheilkunde am Georgetown University Center for Sight, Washington, DC. Er ist unter der Adresse 313 Park Ave., Suite #3, Falls Church, VA 22046; 703-536-2400; Fax: 703-536-0450; E-Mail: [email protected] ; Webseite: www.eyefloaters.com . Dr. Karickhoff hat ein direktes finanzielles Interesse an dem Buch Laser Treatment of Eye Floaters. Er hat kein direktes finanzielles Interesse an den in diesem Artikel diskutierten Produkten und ist auch kein bezahlter Berater für die genannten Unternehmen.
    • Ocular Instruments, der Hersteller der Karickhoff 21-mm-Glaskörperlinse und der Karickhoff Off-Axis-Glaskörperlinse, ist unter 2255 116th Ave. erreichbar. NE, Bellevue, WA 98004; 800-888-6616; Webseite: www.ocular-instruments.com.

    Lesen Sie mehr über:

    THEMA ZU E-MAIL-BENACHRICHTIGUNGEN HINZUFÜGEN
    Erhalten Sie eine E-Mail, wenn neue Artikel veröffentlicht werden
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine E-Mail zu erhalten, wenn neue Artikel veröffentlicht werden .

    Abonnieren

    ZU E-MAIL-BENACHRICHTIGUNGEN HINZUGEFÜGT
    Sie haben Ihre Benachrichtigungen erfolgreich hinzugefügt. Sie erhalten eine E-Mail, wenn neue Inhalte veröffentlicht werden.
    Klicken Sie hier, um E-Mail-Benachrichtigungen zu verwalten

    Sie haben Ihre Benachrichtigungen erfolgreich hinzugefügt. Sie erhalten eine E-Mail, wenn neue Inhalte veröffentlicht werden.
    Klicken Sie hier, um E-Mail-Benachrichtigungen zu verwalten
    Zurück zu Healio
    Wir konnten Ihre Anfrage nicht bearbeiten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal. Wenn Sie dieses Problem weiterhin haben, wenden Sie sich bitte an [email protected] .
    Zurück zu Healio

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.