Die Verwendung eines Minitrampolins (Rebounding) bietet eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen für den Körper. Rebounding ist eine einfache Aktivität, die fast jeder tun kann, und kann eine Möglichkeit bieten, Gesundheit und Fitness zu verbessern.

Die NASA weiß seit einiger Zeit über die Vorteile und die Wissenschaft hinter dem Rebounding bescheid. Hier ist, was sie zu sagen hatten:

„Rebound-Übung ist die effizienteste und effektivste Form der Übung, die der Mensch bisher entwickelt hat.“ A. Carter fasste 1979 eine NASA-Studie zusammen, die die NASA 1980 im Journal of Applied Physiology veröffentlichte.

NASA sagt, „… für ähnliche Niveaus der Herzfrequenz und des Sauerstoffverbrauchs ist die Größe der biomechanischen Reize beim Springen auf einem Trampolin größer als beim Laufen, ein Befund, der helfen könnte, Beschleunigungsparameter zu identifizieren, die für das Design von Abhilfemaßnahmen zur Vermeidung von De-Konditionierung bei Personen, die der Schwerelosigkeit ausgesetzt sind, benötigt werden. „

Infolgedessen erfährt buchstäblich jede Zelle Ihres Körpers eine G-Kraft, die zwei- oder dreimal stärker ist als normal. Es ist, als würde sich Ihr Gewicht für einen Bruchteil einer Sekunde verdoppeln oder verdreifachen, wenn Sie den tiefsten Punkt der Reboundermatte erreichen. Diese Exposition gegenüber einer höheren G-Kraft stärkt den Körper; und da es nur für den Bruchteil einer Sekunde ist, ermüdet dies den Körper nicht. .Während der Bewegung bis zum höchsten Punkt Ihres Sprunges kommen Sie fast zur Schwerelosigkeit und Ihr Körper kann sich vollständig entspannen

Neben der Wissenschaft hinter dem Rebounder bietet das Minitrampolin viele gesundheitliche Vorteile für Jung und Alt:

1. Kardiovaskulärer Nutzen

Rebounding erfordert die Verwendung mehrerer Muskelgruppen, ähnlich wie Joggen, hat aber den zusätzlichen Vorteil, dass das Skelettsystem ein viel geringeres Schocktrauma aufweist als das Laufen auf harten Oberflächen. Längerer Gebrauch eines Minitrampolins erhöht die Lungenkapazität und die Anzahl der roten Blutkörperchen und senkt den Blutdruck.

2. Vorteilhaft für das Lymphsystem

Die Verwendung eines Minitrampolins hat sich als vorteilhaft für das Lymphsystem des Körpers erwiesen, das bei anderen Bewegungsformen oft vernachlässigt wird. Das Lymphsystem bekämpft bakterielle und virale Infektionen und transportiert Abfallprodukte aus dem Körper. Lymphflüssigkeit ist stark auf Muskelkontraktionen angewiesen, um sich im Körper zu transportieren, und Rückprallübungen sind eines der besten Mittel dafür. Die beschleunigenden und verlangsamenden Bewegungen des Rückpralls üben eine große Bandbreite der Körpermuskulatur aus und trainieren die Tausenden von Einweglymphventilen und -kanälen. Das tägliche Zurückprallen von nur wenigen Minuten kann die Lymphfunktionen erhöhen.

3. Gewichtsverlust

Rebounding ist ein bewährter Weg, um Kalorien und Fett zu verbrennen und Muskeln im ganzen Körper zu straffen. Als Ganzkörperübung erhält jeder Körperteil während des Rückpralls ein Training, das die Verbrennung von Kalorien und Fettdepots fördert. Rebounding hilft auch, den Stoffwechsel zu erhöhen, was zu Kalorienverbrauch für längere Zeit nach dem Rebounding beendet ist. Der zusätzliche Vorteil ist, dass Sie sich keine Zeit nehmen müssen, um ins Fitnessstudio zu gehen oder sich viel Zeit für das Training zu nehmen. Sie können sich zu Hause erholen, wo sogar ein paar Minuten von Vorteil sind, und vor dem Fernseher oder bei der Betreuung der Kinder.

4. Rückenprobleme

Rebounding stärkt den Rücken ohne die übermäßige Belastung, die Sie beim Laufen auf einer harten Oberfläche erleben würden.

5. Balance

Diese Übung verbessert das Gleichgewicht und die Koordination, da sich die Oberfläche des Rebounders in alle Richtungen biegt und somit die Ausgleichsmechanismen Ihres Körpers optimal stimuliert.

6. Verletzungsreduktion

Studien haben gezeigt, dass 27% bis 70% der Jogger im ersten Jahr des Laufens verletzt werden. Die Aufprallkräfte, die diese Verletzungen verursachen, können um 80% reduziert werden.

7. Natürliches Facelifting

Jede Zelle Ihres Körpers ist wie ein Ballon. Diese Übung setzt sie wiederholt unter Stress, da sie der erhöhten G-Kraft widerstehen müssen (wenn der Ballon die maximale Dehnung erreicht). Mit der Zeit wird die Zellmembran dicker, damit fester und gewinnt an Elastizität. Ihre Haut ist eine Gemeinschaft von Zellen. Daher strafft die regelmäßige Anwendung eines Minitrampolins Ihre Haut und erhöht ihre Elastizität.

8. Knochenmasse aufbauen

Die NASA-Studie zeigte auch, dass dies die beste Übung war, um das verlorene Knochengewebe von Astronauten wiederherzustellen, deren fortgesetzter schwereloser Zustand dazu führte, dass sie in nur 2 Wochen im Weltraum bis zu 15% Knochenmasse verloren. Dieselbe Übung kann von jedem (insbesondere von Frauen) verwendet werden, um Osteoporose vorzubeugen und den Schaden tatsächlich umzukehren.

9. Stressabbau

Die positiven Auswirkungen auf das Stressniveau wurden eingehend untersucht. Dr. Morton Walker beschreibt in seinem Buch „Jumping for Health“, Seiten 82-91, 30 spezifische Anti-Stress-Vorteile des Rückpralls (Avery Publishing Group Inc., Garden City Park, New York)

10. Inkontinenz

Rebounding kann den Beckenboden stärken. Wenn die Inkontinenz nur leicht ist, kann das Zurückprallen verwendet werden, um den betroffenen Bereich zu stärken. Es ist jedoch wichtig, während des Rückpralls den Beckenboden zu „aktivieren“.

Es macht Spaß!

Rebounding kann sowohl viel Spaß machen als auch eine großartige Übung sein. Sie können es alleine oder mit Ihrer Familie machen. Viele Senioren kichern manchmal, wenn sie springen – sie erinnern sich an eine sorglosere Zeit aus ihrer Jugend, als sie im Sportunterricht ein Trampolin benutzten oder auf einem im Garten eines Nachbarn spielten.

Was hält Sie bei all diesen großartigen gesundheitlichen Vorteilen auf? Rufen Sie noch heute Ihren YPB Fitness-Profi an und vereinbaren Sie Ihren Termin für „Jump for Joy“!

Um mehr zu lesen, klicken Sie auf einen der folgenden Links:

Jump Sport
Busy Women Fitness
Qi Bounding

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.